Seien Sie versichert!
Ganzheitlich beraten

Rechtsschutzversicherung
In Deutschland gilt, dass jeder Bürger sein Recht bekommen soll und vor Gericht ziehen darf.
Der Prozess des Klagens und Verklagt-werdens ist meistens jedoch sehr kostspielig.

Können Sie es sich leisten zu klagen? Selbst wenn man im Recht ist, sind die Kosten, die durch Anwälte und Gutachter entstehen, vorläufig selbst zu tragen.

Bei Arbeitsgerichtsprozessen muss beim ersten Verfahren sogar jeder Beteiligte die Kosten für seinen Anwalt selbst tragen

Mit einer Rechtsschutzversicherung genießen Sie allerdings Versicherungsschutz, denn die Rechtsschutzversicherung sorgt mit Fachkenntnissen und finanzieller Unterstützung dafür, dass Sie Ihr Recht ohne finanzielles Risiko bekommen, sie zahlt im Streitfall alle Kosten bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme.

Vorteile der Rechtsschutzversicherung
  • Eigenes Recht kann durchgesetzt werden
  • keine Angst vor dem Rechtsstreit
  • Versicherer übernimmt Rechtskosten
  • umfangreiche Unterstützung im Rechtsstreit
  • Rechtsschutz für die gesamte Familie
  • uneingeschränker Versicherungsschutz in Europa
  • weltweiter Versicherungsschutz im Urlaub

Der Leistungsumfang der Rechtsschutzversicherung
Die Rechtsschutzversicherung kommt für Kosten auf, die durch Anwälte, Gericht, Zeugen oder Gutachter zustande kommen.
Die Leistung der Versicherung ist unabhängig davon, ob Sie die klagende oder die beklagte Partei sind.
Übrigens ist die Leistung der Rechtsschutzversicherung davon unabhängig, ob Sie einen Rechtsstreit gewinnen oder verlieren.

Rechtsschutzversicherung ist nicht gleich Rechtsschutzversicherung.
Sie können den Schutz auf Ihre Bedürfnisse anpassen - Privatrechtsschutz, Arbeitsrechtsschutz, Verkehrsrechtsschutz, Eigentums- und Mietrechtsschutz stehen zur Auswahl.
Und das für Sie allein oder Sie und Ihre Familie.



Hans Peter Brelöhr