Seien Sie versichert!
Rundum betreut

Die Bauleistungsversicherung
ist auf einer Baustelle etwas passiert:

Ein heftiges Unwetter mit Sturm und Regen setzt den Rohbau unter Wasser und reißt das Mauerwerk ein...

Oder Einbrecher stehlen bereits eingebaute Teile oder beschädigen und zerstören Gebäudeinstallationen

Sind die Folgekosten oft unüberschaubar und die meisten Bauherren können diese nicht mehr finanzieren...

hier zahlt die Bauleistungsversicherung den entstandenen Schaden und hält Ihnen finanziell den Rücken frei.

Deshalb ist diese Versicherung für Ihr Bauvorhaben über die gesamte Bauzeit, jedoch in der Regel nicht länger als 12 bis 24 Monate, eigentlich selbstverständlich.

Versicherungsnehmer können der Bauherr, der Auftraggeber und der Auftragnehmer (Unternehmer) sein.



Hans Peter Brelöhr